• Kinder
  • Erwachsene

Der böse Struwwelpeter

00_pressefoto_bearbeitet.jpg

Nach Klick auf den Button wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzhinweise

Für alle ab 8: Für Kinder & Erwachsene, für Familien & Singles, für Omis & Opas. Für all die Braven und die Ungezogenen.

Und ewig drehen sich und lärmen im Erziehungsreigen:

Kinder! 

Verträumte, neugierige, liebe, böse und richtig fiese Kinder. Wunschkinder, Wunderkinder und wahre Problemkinder. 

Eltern! 

Strenge, liebe, gute und ganz schlechte Eltern, überforderte Eltern, 

Problemeltern und richtige Kontrollfreaks.

 

Heinrich Hoffmanns einfach nicht tot zu kriegender Struwwelpeter treibt drastisch-vergnügliche Blüten. Laut und leise und voller Lieder, von lustig bis bös.

 

Es spielen: 

Die arme, aber wunderbar launische Gesche Groth.

Der arme, aber sehr sehr gute Jan Gerrit Brüggemann.

Und die arme, aber hitverdächtige Eva Engelbach.

 

Drinnen, draußen, auf der Bühne, auf der Wiese – je nach dem …

Die Produktion wird gefördert von der Hamburger Kulturbehörde, der Rusch Stiftung, der Hamburgischen Kulturstiftung und der Preuschhof Stiftung.

struwwelpeter-15.jpg
struwwelpeter-15.jpg
struwwelpeter-17.jpg
struwwelpeter-17.jpg
struwwelpeter-11.jpg
struwwelpeter-11.jpg
struwwelpeter-20.jpg
struwwelpeter-20.jpg
struwwelpeter-3_1.jpg
struwwelpeter-3_1.jpg

Informationen

Spiel
Es spielen: Die arme, aber wunderbar launische Gesche Groth. Der arme, aber sehr sehr gute Jan Gerrit Brüggemann. Und die arme, aber hitverdächtige Eva Engelbach.
Inszenierung und Ausstattung
Marcel Weinand
Musik
Eva Engelbach
Dramaturgie
Christiane Richers

Technische Daten

Dauer
65 Minuten
Auf- und Abbau
jeweils 30 Minuten

Aktuelle Produktionen

Fantasievolle Geschichten, Spielfreude, Witz, Livemusik
Für alle ab 2 Jahren

Wie tickt unsere Gesellschaft?
Brisante Themen für alle ab 10 Jahren

Autorentexte mit Livemusik