Theater im öffentlichen Raum

«Wie es uns gefällt»

Mit Shakespeare durch St. Pauli

Multikulturelles, kunstspartenübergreifendes Stadtteilprojekt mit ca. 60 Beteiligten zwischen 9 und 75 Jahren

In den Sommern 2008 und 2009 haben wir an fünf verschiedenen Orten im Stadtteil St. Pauli Shakespeares Theaterstoffe mit den Schönheiten und Konflikten des Viertels in Verbindung gebracht.

Auf dem Kirchhof der St. Pauli Kirche tauchten die Shakespearefiguren erstmals auf, mischten sich unters Publikum und verführten es an immer neue Orte:

  • Die Kirche über dem Fischmarkt war Klangraum für 2 Chöre, die mit Shakespeare-Vertonungen die Ohren verzauberten.
  • Auf dem verzweigten Schulhof der Ganztagsschule Sankt Pauli kämpften Ariel und Caliban um die Macht, begegneten sich die Montagues und die Capulets mit tödlichem Ausgang und Macbeth gab den Mord an Banquo in Auftrag.
  • Die Dachterrasse der Schule mit Blick über Elbe und Hamburger Hafen wurde Ort für eine Steilwandkletter- und Tanzperformance von Schülern zur Schiffbruchszene aus "Der Sturm"". Eigene Erlebnisse der Kinder von Migranten flossen ein.
  • Vor der steil aufragenden Kulisse eines heftig diskutierten Büroturms an der Bernhard-Nocht-Straße waschen Macbeth und seine Lady ihre Hände in blutigem Wasser.
  • Der Innenhof eines Gesundheitszentrumszentrums oberhalb der Landungsbrücken war Bühne für den poetischen Schlusspunkt des Theatergangs. In seiner Mitte steht eine alte Robinie, umgeben mit einer gläsernen Röhre. Der Baum wächst aus dem Gebäude hinaus ins Freie. In diesem besonderen Baum saßen Romeo und Julia und gestanden sich ihre Liebe.

Pressestimmen

"Und ob es uns gefällt....Hier lernt man beides ganz neu sehen: Shakespeare und St. Pauli."

Hamburger Morgenpost
30.06.2008

"Ein Spektakel im allerbesten Sinne: wunderschöne Kostüme (Heike Hallenga), Orte voll überraschender Einblicke, Film und Livemusik. Am meisten beeindruckt die starke Präsenz der Schauspieler, Profis wie Laien zeigen artistisches und sprachartistisches Können. Wer bei St. Paulis (Migranten-)Kindern immer zuerst an Bildungsdefizite denkt: Hingehen, angucken und zuhören..."

Altonaer Wochenblatt
03.09.2008
Wie es uns gefällt

Medien

  • Bildmaterial: Wie es uns gefällt   |  
  • Video Video   |  
  • Programm als pdf Programm
2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Informationen

Kooperations-
partner
GWA St. Pauli Süd
Ganztagsschule St. Pauli
künstlerische Gesamtleitung, Texte und Regie
Christiane Richers
Kamera und Schnitt
Sven Schütze & Guido Möller
Choreografie
Marthe Leinweber
Steilwand-
klettern
Martin Legge
Kostüme
Heike Hallenga
Bühne
Ralf Jurszo
Technik
Matthias Cassun
Produktions-
leitung
Christine Filipschack
Assistenz
Anke Ratjen

Technische Daten

Länge gesamter Weg
ca. 700m
Dauer, gesamt
ca. 2,5 Stunden