Herzlich Willkommen bei Theater am Strom

«Das Schlaf»

Eine Fantasie mit Theater, Tanz und Musik nach dem Bilderbuch des Comiczeichners Flix für Kinder ab 4 Jahre

Uraufführung am 26. Februar 2017

Die Welt schläft, das Kind ist wach. Da kommt ein Wesen zur Tür herein, wie das Kind es noch nie sah: Das Schlaf. Was passiert dann: Ist es ein Kampf? Ist es ein Spiel? Ist es eine Fantasie? Das Schlaf und das Kind lernen sich kennen zwischen Wachen und Einschlafen, zwischen Nacht und Traum, im Spiel und im Kampf. Zum Schluß geht es gar nicht ums Gewinnen und alle sind endlich zufrieden.

Die Produktion wurde gefördert von der Kulturbehörde Hamburg, der Hamburgischen Kulturstiftung und dem Fonds Darstellende Künste. Das Buch ist erschienen im Aladin Verlag, Hamburg.

Das Schlaf

Medien

  • Bildmaterial: Das Schlaf   |  
  • Postkarte als pdf Postkarte
2 3 4 5 6 7 8 9

Informationen

Spiel
Gesche Groth (Kind), Morena Bartel (das Schlaf), Frank Wacks (Musik, Sounds)
Inszenierung
Christiane Richers
Choreografie
Philipp van der Hejden
Ausstattung
Marcel Weinand

Technische Daten

Dauer
ca. 45 Minuten
Spielfläche
7x6 m (notfalls etwas kleiner)
Licht
nach Absprache